Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Das Parlament in der Schweiz
ISBN/GTIN

Das Parlament in der Schweiz

Macht und Ohnmacht der Volksvertretung
BuchKartonierter Einband
464 Seiten
Deutsch
170 Jahre nach der Gründung des Bundesstaats stehen die Schweizer Parlamente vor grossen Fragen: Können sieihre Kernaufgaben der Rechtssetzung, Wahl, Kontrolle und Repräsentation heute noch erfüllen? Über wie viel Machtverfügt die Volksvertretung im Verhältnis zu anderen politischen Akteuren heute noch? Ist die Legislative im Prozesspolitischer Entscheidungsfindung einflussreich?...mehr
CHF39.00
UVP inkl. MwSt.
L024: Lieferbar in 24 Stunden

Produkt

Klappentext170 Jahre nach der Gründung des Bundesstaats stehen die Schweizer Parlamente vor grossen Fragen: Können sieihre Kernaufgaben der Rechtssetzung, Wahl, Kontrolle und Repräsentation heute noch erfüllen? Über wie viel Machtverfügt die Volksvertretung im Verhältnis zu anderen politischen Akteuren heute noch? Ist die Legislative im Prozesspolitischer Entscheidungsfindung einflussreich? Oder gerät sie angesichts einer dominierenden Exekutive sowie der Mediatisierung und Internationalisierung politischer Prozesse zunehmend unter Druck? Darauf geben ausgewiesene Politikwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler Antwort.Mit Beiträgen unter anderem von Marc Bühlmann, Pirmin Bundi, Sarah Bütikofer, Sereina Dick, Rahel Freiburghaus,Sean Mueller, Fritz Sager, Daniel Schwarz.
Details
ISBN/GTIN978-3-03810-361-5
ProduktartBuch
EinbandartKartonierter Einband
Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seiten464 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 154 mm, Höhe 222 mm, Dicke 36 mm
Gewicht973 g
Illustrationen89 Grafiken, Tabellen, Diagramme
BZ-Nummer27258145

Autor

(* 1965) ist seit 2009 Professor für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Schweizer Politik und Direktor am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Bern. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die schweizerische Politik, politische Institutionenund Demokratieforschung.