Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Das Geheimnis der Lebensenergie in unserer Nahrung

Mit heimischen Superfoods von Brennnessel bis Löwenzahn
TaschenbuchKartonierter Einband
384 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchFester Einband
CHF28.90
TaschenbuchKartonierter Einband
CHF17.90
Licht- und energievoll essen.
Wie sieht eine Ernährung aus, die uns wirklich stärkt und von Grund auf nährt? Bestsellerautor Ruediger Dahlke begibt sich auf eine Forschungsreise zu den natürlichen Prinzipien einer Ernährung, die Vitalität und Gesundheit schenkt. Er entschlüsselt die vielleicht tiefsten Geheimnisse der Natur und der ihr innewohnenden Lebens- und Heilenergie.
...mehr
CHF17.90
UVP inkl. MwSt.
L024: Lieferbar in 24 Stunden

Produkt

KlappentextLicht- und energievoll essen.
Wie sieht eine Ernährung aus, die uns wirklich stärkt und von Grund auf nährt? Bestsellerautor Ruediger Dahlke begibt sich auf eine Forschungsreise zu den natürlichen Prinzipien einer Ernährung, die Vitalität und Gesundheit schenkt. Er entschlüsselt die vielleicht tiefsten Geheimnisse der Natur und der ihr innewohnenden Lebens- und Heilenergie. Dabei greift er kontrovers diskutierte Themen wie die Gluten-Problematik oder stark verarbeitete Nahrungsmittel auf und stellt dem eine vegane Ernährung mit den saisonal besten Superfoods gegenüber. Auch auf die Fettfrage findet er Antworten, und so zeichnet sich am Ende eine Ernährung für Herz und Hirn ab.
Details
ISBN/GTIN978-3-442-22293-3
ProduktartTaschenbuch
EinbandartKartonierter Einband
Verlag
Erscheinungsjahr2020
Seiten384 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 136 mm, Höhe 206 mm, Dicke 35 mm
Gewicht567 g
Illustrationenmit Farbteil
BZ-Nummer30620798
Rubriken
KategorieRatgeber

Autor

Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 40 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von »Krankheit als Weg« bis »Krankheit als Symbol« begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht.
Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie »Peace Food« und »Die Hollywood-Therapie« wieder, aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark.