Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Machs wie Abby, Sacha!
ISBN/GTIN

Machs wie Abby, Sacha!

Kinderbücher, die bewegen - Ab 9 J., GB
BuchFester Einband
80 Seiten
Deutsch
«Machs wie Abby, Sascha!», feuert Niki seine Schwester an, als sie im Nationalstadion das Finalspiel der Meisterschaft bestreiten darf. Gemeint ist Abby Wambach, die Ikone des amerikanischen Frauenfussballs - und Saschas grösstes Vorbild. Niki selber mag lieber die freien Pferde, die Mustangs. Aber er ist ganz schön stolz auf seine Schwester. Zwei Geschwister halt, denen «Typisch Mädchen» und «Typisch Junge» ziemlich egal sind....mehr
CHF24.00
UVP inkl. MwSt.
L024: Lieferbar in 24 Stunden

Produkt

Klappentext«Machs wie Abby, Sascha!», feuert Niki seine Schwester an, als sie im Nationalstadion das Finalspiel der Meisterschaft bestreiten darf. Gemeint ist Abby Wambach, die Ikone des amerikanischen Frauenfussballs - und Saschas grösstes Vorbild. Niki selber mag lieber die freien Pferde, die Mustangs. Aber er ist ganz schön stolz auf seine Schwester. Zwei Geschwister halt, denen «Typisch Mädchen» und «Typisch Junge» ziemlich egal sind. Und die gemeinsam einen Plan schmieden ...
Mit einem Vorwort von Martina Voss-Tecklenburg, erste «Fussballerin des Jahres» (D) und Nationaltrainerin der Schweizerinnen (WM-Endrunde 2015
und EM-Endrunde 2017).
Details
ISBN/GTIN978-3-85546-320-6
ProduktartBuch
EinbandartFester Einband
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seiten80 Seiten
SpracheDeutsch
MasseBreite 159 mm, Höhe 221 mm, Dicke 14 mm
Gewicht290 g
IllustrationenMit Zeichnungen in SW
BZ-Nummer22930712

Autor

Bänz Friedli, geboren 1965 in Bern, ist als Kolumnist, Autor und Kabarettist tätig und lebt mit seiner Frau und den zwei bald
erwachsenen Kindern in Zürich. Er findet, es gebe Wichtigeres als Fussball, steht aber gerne nachts um drei Uhr auf, um ein
Spiel des USFrauenteams verfolgen zu können. In der Schriftsteller- Nationalmannschaft läuft er meist als rechter Aussenverteidiger auf.
Iris Wolfermann, geboren 1972, studierte Bildende Kunst an der Hochschule der Künste in Berlin. Heute arbeitet sie als
freie Illustratorin. Sie besitzt 379 Farbstifte, 34 Radiergummis, 21 Bleistifte, aber nur einen Korrekturstift. Iris Wolfermann lebt mit zwei Kindern, zwei Katzen und einem Mann in Berlin. Für Baeschlin hat sie bereits «Finn und das gelbe Unterseeboot» illustriert.